Erfahren Sie Neues rund um EAP!

Der Blog rund um die externe Mitarbeiterberatung

Sie möchten regelmäßig über Themen rund um das Employee Assistance Program (EAP), Mitarbeitergesundheit und psychische Gesundheit in der Arbeitswelt informiert werden?
Wir schreiben zu allen Themen rund um die mentale Leistungsfähigkeit Ihrer Beschäftigten, beispielweise Resilienz, Erschöpfung, Stress, Schlaf, aber auch Pflege- und Suchtthematiken.

Studie der Deutschen Depressionshilfe

Das "Deutschland-Barometer Depression" hat in diesem Jahr den Fokus auf Angehörige gesetzt. Welche Auswirkungen hat eine Depression auf die Partnerschaft? Wie kann eine EAP-Beratung auch Partner und Kinder unterstützen?

Weiterlesen

Wie gehe ich als Angehöriger damit um?

Für Angehörige ist es oft ebenso schwierig mit dem Thema Demenz umzugehen, wie für die Betroffenen selbst. Berichte, wie der Innovationsreport der TK bzgl. der falschen Behandlung von Demenzkranken, verunsichern zusätzlich. Welche Hilfen bietet eine EAP-Beratung?

Weiterlesen

Therapieplatzsuche weiterhin schwierig

Allgemeines, Mitarbeiter

Was hat sich getan nach der Reform

Auf den ersten Blick hat die Psychotherapiereform zur Verkürzung der Wartezeiten geführt. Schaut man genauer hin, wird jedoch klar, dass der Start der Therapie weiterhin erst in durchschnittlich fünf Monaten möglich ist. Dies belegt eine Studie zum Thema Wartezeiten der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK).

Weiterlesen

Vlog: Leistungsfähigkeit in Unternehmen

Allgemeines, Mitarbeiter, Video

Was können Unternehmen tun, um ihre Mitarbeiter leistungsfähig zu halten?

Dr. Becker, Geschäftsführer von INSITE, berichtet in diesem Video, welche Wirksamkeit ein EAP in einem Unternehmen hat. Er erläutert dies anhand des Zusammenhangs von Leistungsfähigkeit und Stress. Was passiert in Unternehmen, wenn sich zu viele Mitarbeiter in der Stresszone befinden?

Weiterlesen

Ist Angst nicht etwas Normales?

Jeder Mensch hat manchmal Angst. Angst ist eine natürliche Reaktion und bereitet den Menschen darauf vor, in unbekannten oder bedrohlichen Situationen schnell zu handeln. Sie kann also eine sinnvolle Reaktion sein. Manche schränkt sie jedoch so sehr ein, dass ein normaler Alltag kaum möglich ist.

Weiterlesen