Erfahren Sie Neues rund um EAP!

Der Blog rund um die externe Mitarbeiterberatung

Sie möchten regelmäßig über Themen rund um das Employee Assistance Program (EAP), Mitarbeitergesundheit und psychische Gesundheit in der Arbeitswelt informiert werden?
Wir schreiben zu allen Themen rund um die mentale Leistungsfähigkeit Ihrer Beschäftigten, beispielweise Resilienz, Erschöpfung, Stress, Schlaf, aber auch Pflege- und Suchtthematiken.

DAK-Psychoreport

Studien/Reports

Fehltage aufgrund von psychischen Erkrankungen verdreifacht

Die Langzeitanalyse der DAK zeigt, dass sich die Anzahl der Fehltage, aufgrund von Depressionen oder Anpassungsstörungen mehr als verdreifacht haben. Welche Mittel stehen Arbeitgebern zur Verfügung, um Ihre Beschäftigten wirksam zu unterstützen?

Weiterlesen

Stress am Arbeitsplatz

Allgemeines, Mitarbeiter, Studien/Reports

Welche Faktoren führen zu Burnout und Überlastung?

Steigender Druck, Unterbrechungen und neue Anforderungen? Immer mehr Arbeitnehmer fühlen sich be- und überlastet. Sie sagen, der Stress steigt. Studien zeigen jedoch, dass das Arbeitsaufkommen gesamt betrachtet abnimmt.

Weiterlesen

WHO nimmt Burnout erstmals als Syndrom auf

Allgemeines, Studien/Reports

Folge von chronischem Stress am Arbeitsplatz

Ende Mai hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum ersten mal Burnout in ihre "Internationale Klassifikation der Krankheiten" aufgenommen. Hierbei wird betont, dass es sich um ein Berufsphänomen handelt, nicht um eine Krankheit.

Weiterlesen

Häufigste Ursache erstmals psychische Erkrankungen

Laut TK-Gesundheitsreport steigen die Zahlen der Fehlzeiten erstmals wieder seit zwei Jahren. Neu ist, dass die Zahl der psychischen Erkrankungen in den Diagnosen nun den größten Anteil der Fehlzeiten haben. Ein Grund für Unternehmen, verstärkt Unterstützung für ihre Mitarbeiter anzubieten.

Weiterlesen

Therapieplatzsuche - Fehler im System?

Allgemeines, Mitarbeiter, Studien/Reports

Warum psychisch Kranke lange warten müssen

Die Wartezeiten für Therapieplätze sind weiterhin unerträglich lange. Viel zu lange für psychisch Erkrankte. Warum dies so ist und wie Abhilfe geschaffen werden kann erläutern Dr. Manfred Lütz auf Spiegel Online und Dr. Hansjörg Becker von INSITE.

Weiterlesen